Schlechte Sommer- oder Winterreifen – keine Sicherheit im Straßenverkehr!

Durch die gestiegenen Preise auf dem Rohstoffmarkt wird die Anschaffung von Autoreifen zu einer regelrechten Investition. Doch nützt kein Klagen und kein Jammern, denn wer sich sicher im Straßenverkehr bewegen möchte, muss in den sauren Apfel beißen und jeglichen Witterungsverhältnissen entsprechen. D. h., die aufgezogenen Reifen müssen eine bestimmte Profiltiefe vorweisen, um die Bodenanhaftung nicht zu verlieren.

Mit abgefahrenen Sommerreifen kann plötzliches Bremsen schon auf trockenem Asphalt eine Rutschpartie auslösen und schlimm enden. Mehr als gute Gründe mit dem Sparen nicht bei den Sommerreifen zu beginnen, sondern lieber nach einer lohnenden Alternative suchen.

Auf Schnäppchenfang im Internet! Dank dem Internet muss niemand mehr zum Einkaufen das Haus verlassen, noch dazu, wenn Felgen Shop oder Reifenhändler Qualität zu äußerst günstigen Preisen anbieten. Das sowohl bei Winterreifen als auch beim Felgen kaufen mit einem deutlichen Plus auf dem Konto zu Buche schlägt. Außerdem spart es an Zeit und eine Menge unnötige Wege, was letztendlich einen zusätzlichen Gewinn darstellt. Die Devise lautet vor allem, gewusst wo und wie. Besonders dann, wenn die kalte Jahreszeit schon in den Startlöchern steht und der Run auf Reifen aller Art nicht mehr aufzuhalten ist.

Vergleichen und bestellen! Eine große Hilfe bei der Auswahl der Händler sind sogenannte Vergleichsseiten, die diverse Online-Händler für Reifen und Felgen getestet und zusammengefasst auflisten. Dabei fällt die Wahl nicht schwer, denn in der Übersicht sind Marken wie Preise sofort ersichtlich. Mit entsprechenden Links, die direkt auf die Händlerwebseiten führen, kann mit wenigen Mausklicks eine Bestellung in Minutenschnelle erledigt sein, sogar mitten in der Nacht.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email